AUF DER SICHEREN SEITE

Mit Fernwärme-Übergabestationen
aus dem Hause F+G Fernwärmetechnik GmbH.

F+G-Anlagen werden nach folgenden Standards produziert:

  • Berücksichtigung der DIN 4747-1 „Fernwärmeanlagen, sicherheitstechnische Ausrüstung von Unterstationen und Hausanlagen zum Anschluss an Heizwasser-Fernwärmenetze“.
  • Planung und Auslegung gemäss der für die jeweiligen Fernwärmenetze geltenden TAB (Technische Anschluss Bestimmungen).
  • Alle Schweissungen durch nach EN 287 geprüfte Schweisser.
  • Schweissnähte in F+G Standardausführung oder bis DGRL-Kategorie-II-Ausführung (bis 200°C bzw. PN 40).
  • Primärseitige Druckprüfung bzw. Dichtheitskontrolle mit 23 bar Überdruck bei PN 16 bzw. 35 bar bei PN 25.